Sinatra lebt.

06.09.2019 | Freitag, 18.00 Uhr | “Geisschrummu”

Der Kanadische Jazzsänger Kent Stetler kann trotz seiner jungen Jahre bereits auf eine aussergewöhnliche Karriere blicken: Pepe Lienhard engagierte ihn von der «Swiss Jazz School» weg als Leadsänger für seine Big Band, wodurch er Bekanntschaft mit Udo Jürgens machte. Es folgten Duette und Tourneen mit dem 2014 verstorbenen, internationalen Star. Weitere Meilensteine seiner Karriere waren Auftritte mit verschiedenen Jazzgrössen, so konnte Stetler zum 75. Geburtstag des legendären amerikanischen Produzenten Quincy Jones aufspielen. Seine Mitmusiker Francis Coletta (Guitar), André Pousaz (Bass) und Simon Fankhauser (Drums) gehören zu den Aushängeschildern der nationalen Jazzszene. Das Kent Stetler Jazz Quartet widmet den Auftritt am gampeljazz dem Show-Giganten Frank Sinatra und seinen Klassikern. 

Nicht nur auf der Bühne, sondern auch in der Küche wird am Jazz Soirée Grosses geboten: Vor dem Konzert servieren wir Ihnen ein prima Apéro und ein fabelhaftes Nachtessen. 

Kent Stetler, Gesang

Francis Coletta, Guitar

André Pousaz, Bass, 

Simon Fankhauser, Drums

 

Sehen & Hören